Bootsausstattung

FendFixXLFEND-FIX: Fenderhalter, der leicht und schnell mit einer Hand verstellt werden kann. Geeignet für Draht-Ø von 4-8mm.

Mehr ...
ffrubrik-50-2

bedst-i-testdame1993-fritlagt

FendFixXLDer FEND-FIX Fenderhalter lässt sich schnell und einfach mit einer Hand bedienen.

Wir alle kennen die langweilige und beschwerliche Arbeit mit dem Befestigen der Fendertaue an der Reling. Üblicherweise muss man das Tau mit beiden Händen befestigen, während die noch nicht befestigten Fender lose auf dem Deck liegen und von Bord fallen können.

Meist gelingt die korrekte Höheneinstellung nicht auf Anhieb, sodass ein mühsames Nachjustieren nötig ist. Damit das Fendertau nicht seitlich verrutscht, muss man es so fest an die Reling binden, dass sich der Knoten anschließend nur schwerlich wieder lösen lässt.

Wenn das Boot schaukelt, lässt sich das Fendertau noch schwieriger hantieren.

Ein guter Fenderhalter erleichtert die Arbeit erheblich. Die meisten bisherigen Alternativen waren jedoch nicht vollständig zufriedenstellend.

FEND-FIX löst auf eine einfache Art und Weise alle Probleme im Umgang mit den Fendertauen.

fend-Fix-omvendtfend-fritlagt

FEND-FIX:

  • Wird einhändig bedient!!
  • Anbringung, Höhen- und Seitenjustierung sowie Lösung des Fender sind einfach und blitzschnell bewerkstelligt. Die zweite Hand wird derweil nicht benötigt, sodass zum Beispiel die übrigen Fendertaue gehalten werden können.
  • So konstruiert, dass ein seitliches Verrutschen an der Reling verhindert wird.
  • Ein federnder „Widerhaken“ hält das Fendertau ungeachtet der äußeren Bedingungen an der Reling fest.
  • Geeignet für Relingdrähte mit Ø 4-8mm und Fendertauwerk mit Ø 4-8mm.
  • Hergestellt aus einem soliden und wetterfesten, im Spritzgussverfahren hergestellten Kunststoff. Misst ca. 80x30x25cm.

Fendfix-hg


fendFixXXLFEND-FIX XL: Fenderhalter, der leicht und schnell mit einer Hand verstellt werden kann. Geeignet für Rohre-Ø von 20-25 mm.

Mehr ...
xlrubrik50-2

bedst-i-testdame1993-fritlagt

fendFixXXLDer FEND-FIX Fenderhalter lässt sich schnell und einfach mit einer Hand bedienen

Wir alle kennen die langweilige und beschwerliche Arbeit mit dem Befestigen der Fendertaue an der Reling. Üblicherweise muss man das Tau mit beiden Händen befestigen, während die noch nicht befestigten Fender lose auf dem Deck liegen und von Bord fallen können.

Meist gelingt die korrekte Höheneinstellung nicht auf Anhieb, sodass ein mühsames Nachjustieren nötig ist. Damit das Fendertau nicht seitlich verrutscht, muss man es so fest an die Reling binden, dass sich der Knoten anschließend nur schwerlich wieder lösen lässt.

Wenn das Boot schaukelt, lässt sich das Fendertau noch schwieriger hantieren.

Ein guter Fenderhalter erleichtert die Arbeit erheblich. Die meisten bisherigen Alternativen waren jedoch nicht vollständig zufriedenstellend.

FEND-FIX löst auf eine einfache Art und Weise alle Probleme im Umgang mit den Fendertauen.

fend-Fix-omvendtfend-fritlagt

FEND-FIX:

  • Wird einhändig bedient!!
  • Anbringung, Höhen- und Seitenjustierung sowie Lösung des Fender sind einfach und blitzschnell bewerkstelligt. Die zweite Hand wird derweil nicht benötigt, sodass zum Beispiel die übrigen Fendertaue gehalten werden können.
  • So konstruiert, dass ein seitliches Verrutschen an der Reling verhindert wird.
  • Ein federnder „Widerhaken“ hält das Fendertau ungeachtet der äußeren Bedingungen an der Reling fest.
  • Geeignet für Rohre mit Ø 20-25 mm und Fendertauwerk mit Ø 4-8mm.
  • Hergestellt aus einem soliden und wetterfesten, im Spritzgussverfahren hergestellten Kunststoff. Misst ca. 80x30x25cm.

Fendfix-hg


fendFixXXLFEND-FIX XXL: : Fenderhalter, der leicht und schnell mit einer Hand verstellt werden kann. Geeignet für Rohre-Ø von 26-32mm.

Mehr ...
xxlrubrik-50-2

bedst-i-testdame1993-fritlagt

fendFixXXLDer FEND-FIX Fenderhalter lässt sich schnell und einfach mit einer Hand bedienen

Wir alle kennen die langweilige und beschwerliche Arbeit mit dem Befestigen der Fendertaue an der Reling. Üblicherweise muss man das Tau mit beiden Händen befestigen, während die noch nicht befestigten Fender lose auf dem Deck liegen und von Bord fallen können.

Meist gelingt die korrekte Höheneinstellung nicht auf Anhieb, sodass ein mühsames Nachjustieren nötig ist. Damit das Fendertau nicht seitlich verrutscht, muss man es so fest an die Reling binden, dass sich der Knoten anschließend nur schwerlich wieder lösen lässt.

Wenn das Boot schaukelt, lässt sich das Fendertau noch schwieriger hantieren.

Ein guter Fenderhalter erleichtert die Arbeit erheblich. Die meisten bisherigen Alternativen waren jedoch nicht vollständig zufriedenstellend.

FEND-FIX löst auf eine einfache Art und Weise alle Probleme im Umgang mit den Fendertauen.

fend-Fix-omvendtfend-fritlagt

FEND-FIX:

  • Wird einhändig bedient!!
  • Anbringung, Höhen- und Seitenjustierung sowie Lösung des Fender sind einfach und blitzschnell bewerkstelligt. Die zweite Hand wird derweil nicht benötigt, sodass zum Beispiel die übrigen Fendertaue gehalten werden können.
  • So konstruiert, dass ein seitliches Verrutschen an der Reling verhindert wird.
  • Ein federnder „Widerhaken“ hält das Fendertau ungeachtet der äußeren Bedingungen an der Reling fest.
  • Geeignet für Rohre mit Ø 26-32 mm und Fendertauwerk mit Ø 4-8mm.
  • Hergestellt aus einem soliden und wetterfesten, im Spritzgussverfahren hergestellten Kunststoff. Misst ca. 80x30x25cm.

Fendfix-hg


Bungy2-2BUNGY: Diese Vertäuungsfeder samt Ruckdämpfer ermöglicht eine einfache und sichere Vertäuung – als Testsieger bestätigt. Kann auch beim Kreuzen verwendet werden.

Mehr ...
burubrik-50-2

bedst-i-testdame1997-fritlagt

Bungy2-2

Dieser Testsieger unter den Vertäuungsfedern und Ruckdämpfern erlaubt ein weiches und sicheres Vertäuen und Kreuzen.

Innovationssprünge erwarten uns meist dann, wenn die Entwicklung lange stillgestanden hat. Deshalb freut es uns besonders, BUNGY präsentieren zu können, mit dem alle Mängel und Nachteile seiner Vorgänger überwunden werden konnten.

  • Mit der einfachen und direkten Montage auf dem Seil, benötigen Sie kein freies Ende, sondern lediglich etwas Lose. Geeignet für Tauwerk bis Ø 20mm sowie flache Ankerseile.
  • Hergestellt aus einem wetterfesten, gummiartigen Material, das keine Verfärbungen am Tauwerk hervorruft. BUNGY verfügt über hervorragende federnde Eigenschaften und nimmt bei Entlastung wieder seine ursprüngliche Form an.
  • Wie viele BUNGY Sie pro Ankerseil benötigen, richtet sich nach der Anzahl der Boote. Je größer das Boot, desto mehr BUNGY
  • Empfohlene Anzahl für ein Boot von 9 Meter Länge:
    Feste Vertäuung: 4-5 Stück.
    Vorübergehende Vertäuung: 2-3 Stück.
    Großschot: 2 Stück.
    Bei größeren Booten sollte ein weiterer BUNGY pro zusätzlichen Meter verwendet werden – eine Überanwendung ist nicht möglich.
  • Ist klein und handlich. Misst ca. 7x4x4cm.
  • Eignet sich für die meisten Großschote und Vertäuungen.
  • Beseitigt alle knirschenden Geräusche während der Vertäuung.
  • Auch hervorragend geeignet für das Bugsieren von Jollen und Kraftfahrzeugen.

NEUES ANWENDUNGSGEBIET !!

BungyStorskot-2BUNGY funktioniert auch hervorragend als Ruckdämpfer am Großschot.

  • Keine Probleme mit kräftigem Rucken und Knallen während des Kreuzens.
  • Keine Probleme mit Rucken beim Segeln im Wind bei schwerem Seegang.
  • Bietet Vorteile, wenn hoch am Wind gesegelt wird.
  • Kann vor einer Regatta binnen weniger Sekunden entfernt werden.

Bungy3

diagram-hg

Bungy4ir-fritlagt

Testimonies from users:

Have been using your Bungy snubber for years. I have a 48 Hatteras, I used 12 of your Bungy, during Hurricane Sandy, winds 67 mph and gust over 80 mph. Not a single unit failed. Thank you.
Robert Kornfield, New Rochelle, New York USA

There are a few long rubber snubbers available but nothing compares to these cute little compact units. I have been using the Bungy snubbers for about 10 years now. These things are better than fantastic. Easy to put on if needed or take off if so desired. Highly recommended if you are looking for a snubber.
Hans, Montreal, Canada.


sailguard-fritlagt-vertSAILGUARD: Weißes Kunststoffrad, das Wendemanöver erleichtert und das Segel schützt.

Mehr ...
sgrubrik-50-2

bedst-i-test

sailguard-fritlagt-vertSegler kämpfen seit jeher gegen den Verschleiß, den die Segel bei häufigen Wendemanövern und im Kontakt mit den Relingdrähten ausgesetzt sind.

Hierdurch wird die Lebensdauer der Segel verringert. Zudem ist der Segler dem Risiko ausgesetzt, dass das Segel bei Wendemanövern reißt.

Die Lösung besteht in diesem kostengünstigen, patentierten Produkt:

SAILGUARD ist ein mit einem Schlitz versehenes Rädchen, das geöffnet und geschlossen werden kann. Auf diese Weise kann SAILGUARD auch ohne loses Ende an der Reling, am Babystag oder an den Wanten befestigen. Das Mittelloch ist 6,5mm groß und kann bei Bedarf bis zu einem Durchmesser von 9mm aufgebohrt werden.

SAILGUARD führt die Seile dank der Rollenfunktion an den kritischen Teilen vorbei. Der Verschleiß bei Wendemanövern wird vermindert, indem der SAILGUARD auf direkte und unmittelbare Weise Schutz bietet.

sailguard2-tegn-fritlagtSailguard-on-lifeline-hg

Ein paar Tipps

  • Um die Genau so leicht wie möglich über die Reling rollen zu lassen, muss das erste Rädchen direkt an der erste Stütze und dem Bedienpult, Nummer zwei an der zweiten Stütze usw. platziert werden.
  • Abhängig davon, wie die Segel geschnitten sind, muss man sich an die ideale Zahl und Platzierung der Rädchen herantasten.
  • Der Kunststoffring, der die Verschlussvorrichtung hält, darf nicht abgenommen werden.
  • Um die Berührungsflächen bei Segeln eines größeren Bootes und bei einem Aufbohren des Loches zu vergrößern, empfehlen wir, zwei SAILGUARDS per Klebeband miteinander zu verbinden und paarweise anzubringen.

SAILGUARD wird aus UV-beständigem Kunststoff hergestellt und ist praktisch unzerstörbar.


Rorlaas2-2PINNENARRETIERUNG – TILLER-LOCK: Stufenlose Arretierung mit einzigartiger Friktionsbremse, die aktiviert wird, sobald die Pinne nach oben bewegt wird.

Mehr ...
tlrubrik-50

bedst-i-testdame1991

Rorlaas2-2Alle Segler wünschen sich ab und an, die Pinne loslassen zu können, um andere Dinge an Bord zu erledigen. Das Problem besteht meist darin, dass niemand zur Stelle ist, der die Steuerung des Bootes übernehmen kann.

Jertzt können wir Ihnen eine wirtschaftliche, patentierte und schlichtweg geniale Lösung für dieses Problem präsentieren:

Unsere Pinnenarretierung ist das beste und einfachste Arretierungssystem am Markt. Sie benötigt nicht viel Platz im Cockpit.

Und sie ist stets zur Hand und einsatzbereit. Die Arretierung der Pinne erfolgt durch eine leichte Bewegung nach oben. Hiernach wird das Tau durch die Friktionsbremse blockiert – schon ist die Pinne fixiert!

Wenn man die Steuerung wieder übernehmen möchte, wird die Pinne einfach wieder gesenkt. Das Tau verliert hierauf seine Spannung und man kann das Boot wieder wir gewohnt und ohne Reibung durch die Arretierung steuern.

Man kann zudem die Empfindlichkeit der Steuerung vermindern, indem man die Pinne anhebt, bis man den gewünschten Reibungswiderstand erzielt.

Geeignet für praktisch alle Boote mit Pinne. Leicht zu montieren. Wird als Komplettpaket geliefert.

rlfri4Klicken Sie hier für eine ausführliche Gebrauchsanweisung

Inhalt:

  • 1 Friktionsbremse
  • 1 Spezialtau à 3m, das auch als Reserveteil erhältlich ist.
  • 1 ClamCleat Klampe in Aluminium
  • 2 Leitaugen aus weißem Kunststoff
  • 1 Leitauge aus schwarzem Kunststoff
  • 2 Messingschrauben für Holz (45mm)
  • 2 Messingschrauben für Holz (30 mm)
  • 6 Schrauben aus säurefestem rostfreiem Stahl

Super-Kilen-fritlagtDER SUPER-KEIL: Keil aus rostfreiem Stahl. Ermöglicht eine überlegene Fixierung bei schmalen wie breiten Spalten.

Mehr ...
skrubrik-50

bedst-i-test

Super-Kilen-fritlagt
Keil aus rostfreiem Stahl.

Das Problem mit herkömmlichen Keilen besteht darin, einen hinreifchend schmalen Spalt zu finden, der dem Keil Halt bietet. Aufgrund der Konstruktion ist es eine Herausforderung, einen 100% festen Sitz zu gewährleisten.

skbildDie meisten Segelboot-Keile sind aus relativ weichem, galvanisiertem Stahl hergestellt und verformen sich deshalb leicht. Zudem erzeugen sie störende Rostflecken an Kleidung, Händen, Segeln und am Interieur.

DER SUPER-KEIL ist eine ganz neue Keil-Art, der in den allermeisten Situationen einen überlegenen Halt bietet.

Die Winkelform in Kombination mit der Ausführung in hartem, rostfreiem Stahl sorgen dafür, dass sich der SUPER-KEIL förmlich in schmalen wie breiten Spalten „festbeißt“, ohne deformiert zu werden.

DER SUPER-KEIL kann nach der Verwendung leicht wieder entfernt werden.

Die Materialwahl bedingt, dass keine hässlichen Roststellen zurückbleiben.

  • Konstruktion: Rostfreier Stahl
  • Maße: ca. 20x4cm
  • Gewicht: ca. 0,4kg

robe-master2ROPE-MASTER: Der „Taumeister“. Fixiert z.B. Planen schnell, einfach und effektiv, ohne dass hierfür Knoten gebunden werden müssen.

Mehr ...
rmrubrik50

bedst-i-testdame2002

robe-master2Das Hantieren mit Seilen kann beschwerlich und bisweilen problematisch sein. Alle wissen, wie schwierig es sein kann, einen ordentlichen Knoten bei einem hinreichend straff gespanntem Seil zu binden.

Zudem setzt sich das Seil nach einer Weile, sodass ein harter Knoten gelöst und die gesamte Prozedur von vorn begonnen werden muss.

Wir präsentieren Ihnen die Lösung für dieses Problem:

Der ROPE-MASTER fixiert Planen, befestigt Lasten auf dem Trailer und spannt die Wäscheleine in Windeseile: schnell, einfach, sicher – und komplett ohne Knoten.

  • Bindet und löst Seile mit einem Ø von 2-8mm
  • Verbindet zwei Seile und spannt diese
  • Spannt Seile ohne freie Enden
  • Hergestellt aus einem soliden und wetterfesten Kunststoff

rm2-hgrm3-hg

Gebrauchsanweisung: Sorgen Sie dafür, dass das Seil korrekt angebracht ist. Legen Sie das Seil bzw. die Seilenden parallel zueinander in die Führung zwischen den Leitaugen. Drehen Sie das Seil und spannen Sie es in den Einrasthaken. Die Maximalbelastung beträgt 100kg.
Rope-Master-draw


robeend2-friROPE´S END PROTECTORS – Schrumpfschlauch: Weiße Kunststoffringe, die leicht auf alle Seile mit einem Ø von 5-19mm gesetzt werden können.

Mehr ...
rprubrik-50-3

robeend2-friDie ROPE´S END PROTECTORS sind eine praktische und preiswerte Lösung für jegliche Probleme mit ausgefransten Seilenden.

Die Kunststoffringe werden in einem Paket mit folgendem Inhalt geliefert:

  • 14 UV-beständige Kunststoffholster in drei unterschiedlichen Größen, die sich für alle Seile mit einem Einrasthaken von 5-19mm eignen.
  • Schnellanleitung

Die Kunststoffringe werden über das ausgefranste Seilende gezogen und mit Hilfe eines Feuerzeugs erhitzt. Das Kunststoff zieht sich hierdurch zusammen und bildet einen robusten Ring um das Seilende. Die Seile sehen wieder schön aus und sind besonders haltbar, sodass kein neuerliches Ausfransen befürchtet werden muss.


backsupporterBACK-SUPPORTER: Diese weiße, ergonomisch geformte Rückenlehne kann direkt an der Reling befestigt werden.

Mehr ...
bsrubrik-50
backsupporterAlle Segler kennen dieses unangenehme Gefühl, wenn der Relingsdraht beim Anlehnen in den Rücken drückt.

Wir bieten Ihnen nun eine elegante Lösung für dieses Problem.

backBACK-SUPPORTER – die anatomisch geformte Rückenlehne, die direkt an der Reling befestigt werden kann.

Der ansprechend gestaltete BACK-SUPPORTER ist aus einem weißen, UV-resistenten Spezialkunststoff hergestellt und passt an jede Bootsreling.

BACK-SUPPORTER lässt sich sehr leicht an- und abmontieren, ohne dass Beschädigungen an der Reling befürchtet werden müssen.

Mit vier oder mehr BACK-SUPPORTER können Sie den Platz Ihrer Plicht optimal nutzen.


Lineloeber2LEITAUGE: Dieses weiße/schwarze Leitauge wurde aus UV-stabilem, reibungsarmen Kunststoff hergestellt. Geeignet für Tauwerk bis 12mm.

Mehr ...
Lineloeber2Dieses in Weiß und Schwarz erhältliche Leitauge wurde aus UV-stabilem, reibungsarmen Kunststoff hergestellt und ist für Seile mit einem max. Ø 12cm geeignet.


Mantaagsplast2KUNSTSTOFFÜBERZUG FÜR DEN REILUNGSDRAHT: Eine dehnbare Ummantelung, geeignet für Relingsdrähte ab Ø 3mm.

Mehr ...
Mantaagsplast2
Ein erschwinglicher Schutzüberzug mit einem Innendurchmesser von 12mm, der für alle Relingdrähte ab Ø 3mm geeignet ist. Nachdem sich der Überzug komplett zusammengezogen hat, beträgt der Innendurchmesser lediglich 2,5mm und die Ummantelungsdicke ganze 2mm.

Ein mit einem Kunststoffüberzug versehener Relingsdraht sieht nicht nur ansehnlicher aus, sondern lässt sich auch angenehmer greifen und ist in der Dunkelheit besser sichtbar. So wird der Draht nicht zur Stolperfalle.

Der Relings-KUNSTSTOFFÜBERZUG besteht aus einem UV-beständigen und chemikalienresistenten Kunststoff , der sich in einem Ofen oder mit Hilfe eines Heizgebläses um den Relingsdraht herum zusammenzieht.

Der KUNSTSTOFFÜBERZUG wird zusammen mit einer ausführlichen Anleitung als Meterware geliefert.


KonserveringssatskombKONSERVIERUNGSKIT: Zur Reinigung und Winterkonservierung meerwassergekühlter Motoren mittels Glykol und Entwässerung.

Mehr ...
Konserveringssatskomb-stor
Es ist wichtig, das Kühlsystem des Motors von Salz, Algen und Chemikalien zu reinigen und so Korrosionsschäden zu verhindern, nachdem das Boot an Land geholt worden ist.

Bevor der Winter kommt, gilt es, das Kühlsystem mit Glykol vor Frostschäden zu schützen. Die existierenden Spülmuffen sind unsicher und funktionieren nicht immer optimal. Es kann schwierig sein, das Glykol in das Kühlsystem einzufüllen.

Zudem ist der Zugang zu Schläuchen und fließendem Wasser erforderlich.

Daher besteht seit jeher großer Bedarf an einer praktischen Alternative.

Dieses Konservierungskit besteht aus:

  • Ein spezialgefertigter, wiederverwendbarer Kunststoffsack in den Maßen 75x65cm (BxH), der mit einer Drainageöffnung versehen ist.
  • 5 STRONG-GRIP Aluminiumklemmen mit Rollenbolzen.
  • 1 Festspannseil à 1,50m

So machen Sie Ihren Außenbordmotor winterfest:

  • Montieren Sie den Propeller ab.
  • Schließen Sie die Drainageöffnung des Sacks mit Hilfe des STRONG-GRIP, indem Sie das Plastik zweimal um den Rollenbolzen wickeln.
  • Bringen Sie den Sack gemäß der Abbildung mit Hilfe des Seils und der übrigen STRONG-GRIPS auf dem Motor an.
  • Füllen Sie den Sack mit Süßwasser und anschließend mit der Glykolmischung.
  • Starten Sie den Motor und lassen Sie ihn im Leerlauf laufen.
  • Die Flüssigkeit wird in den Motor eingesaugt, zirkuliert durch das Kühlsystem und reinigt hierbei den Motor.
  • Beachten Sie die Anweisungen des Motorenherstellers.
  • Es ist wichtig, laufend zu kontrollieren, dass das Kühlwasser am Zirkulieren bleibt, sodass der Motor nicht überhitzt.

Konserveringssatskomb-toemningLeeren Sie den Plastiksack nach Abschluss dieses Arbeitsschrittes in ein Becken oder einen großen Eimer, sodass das Glykol für eine eventuelle Wiederverwendung genutzt werden kann. Die Leerung erfolgt, indem Sie den STRONG-GRIP an der Drainageöffnung entfernen.

Das Konservierungskit kann auch für kürzere Probeläufe des Motors an Land verwendet werden.

Als Extra-Bonus können Sie die im Lieferumfang enthaltenen 5 STRONG-GRIP dazu verwenden, die Bootsplane über den Winter zu befestigen.


Strong-Grip1STRONG-GRIP: Befestigung mit überlegener Griffkraft. Hält alle Planen- und Stoffarten am Platz.

Mehr ...
grrubrik-50

bedst-i-testdame2008

Strong-Grip-3Ein prämiertes Befestigungssystem mit überlegener Griffstärke, das alle Arten von Planen und Textilien am Platz hält.

STRONG-GRIP besteht aus einer Aluminiumklemme mit den Maßen 63x30x19mm und einem Rollenbolzen aus semiweichem Kunststoff. Die Kombination dieser beiden Teile sorgt für überlegene Greifeigenschaften, ohne das Material zu beschädigen.

STRONG-GRIP lässt sich bequem anbringen und entfernen. Er hält sicher und fest und kann sich durch Schwingungen oder Vibrationen nicht lösen. Und er ist eine weitaus preiswertere Lösung als der Kauf eines Ersatzes für eine durch Wind beschädigte Plane.

STRONG-GRIP kann auch dazu verwendet werden, mehrere Planen miteinander zu verbinden, die dann lediglich einander überlappen.. Wenn der Rollenbolzen an der Unterseite der Plane angebracht wird, gibt es kein hartes Teil, dass am verdeckten Objekt Kratzer oder Schäden verursachen könnte.

STRONG-GRIP beschreitet in Design und Funktion vollständig neue Wege:

  • Seine Greifeigenschaften sind denen aller verfügbaren Alternativen überlegen. Zudem kann er sowohl für leichte wie auch für sehr feste und schwere Planen sowie für sämtliche Textilmaterialien verwendet werden.
  • Er ist leicht anzubringen und zu entfernen – und hinterlässt keine Löcher in der Plane.
  • Funktioniert bei jedem Wetter und wird aus wetterbeständigen und kräftigen Materialien gefertigt.

STRONG-GRIP wird paarweise mit einer mehrsprachigen Anleitung geliefert.

STRONG-GRIP KAN KATASTROPHEN VERHINDERN …

Loch im Rumpf!! Das Wasser dringt ein. Schauen Sie sich das Video an. Es zeigt, wie man am besten das Sinken des Bootes verhindern kann.


Tarp-Sec-1TARP-SEC: Clevere, einfache Befestigung für leichte Planen.

Mehr ...
tsrubrik2

bedst-i-test

Tarp-Sec-1Befestigung für leichte Planen

Wenn ein Sturm die Ösen Ihrer Plane ruiniert hat, ist TARP-SEC die logische Lösung. Ein gutes Beispiel dafür, dass die einfachste Lösung meist auch die beste ist.

Im Gegensatz zu anderen Produkten am Markt hat TARP-SEC kein freiliegendes Teil an der Unterseite der Plane, die das abgedeckte Objekt beschädigen oder zerkratzen könnte.

Tarp-Sec-2

TARP-SEC, hergestellt aus verschleiß- und wetterfestem Kunststoff, wird in einer 4er-Packung samt Gebrauchsanweisung geliefert.


 
You are here: HomeBootsausstattung
www.ultraglozz.com